Willkommen in der Praxis für Akupunktur und TCM in Stäfa 

Die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) beinhaltet Akupunktur, Chinesische Arzneimitteltherapie, manuelle Therapie sowie weitere Methoden und eignet sich insbesondere in der Schmerztherapie, bei Allergien, bei psychosomatischen Störungen sowie in der Frauen- und Kinderheilkunde.

Häufig ist die TCM die bevorzugte Therapie bei Beschwerden, gegen welche die Schulmedizin nur wenig Behandlungsmöglichkeiten bietet oder diese mit erheblichen Nebenwirkungen einhergehen können.

Für die Akupunktur werden besonders feine japanische Einwegnadeln verwendet. Diese werden nach japanischer Nadelungstechnik mit einem Führungsröhrchen sehr oberflächlich (1-2mm) und präzis in die Akupunkturpunkte eingestochen. Diese Technik wird auch von Patienten als angenehm empfunden, die zu Beginn Angst vor Nadeln haben oder sehr empfindlich sind.